„Mir gefällt die familiäre Atmosphäre bei der MIPA und dass ich sehr selbstständig arbeiten darf. Als Azubi hat man hier definitiv eine Zukunft. Ich wurde gut ausgebildet und es gibt auch jetzt immer einen Ansprechpartner.“

Eva Maier, Entwicklung

„Die MIPA SE ist heimatnah: Sie engagiert sich sozial in der Region und ist hier verwurzelt. Dank der breiten Produkt-
aufstellung mit viel Wachstumspotenzial sind die Arbeitsplätze im Unternehmen sicher. Auch den familiären Umgang mit den Kollegen schätze ich sehr.“

Daniel Asavei, Export




 

Was erwartet Sie bei MIPA SE in Essenbach

Was erwartet Sie bei MIPA SE in Essenbach

Die MIPA SE bietet heimatnahe Arbeitsplätze in der Region Landshut, das erspart Ihnen lange Pendelzeiten. In unserem stetig wachsenden Unternehmen eröffnen sich viele  Entwicklungsmöglichkeiten und Karriereperspektiven für Sie.

Sie erwartet bei uns eine faire Entlohnung sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld und 30 Tage Urlaub im Jahr. Auf unser Sortiment erhalten Beschäftigte großzügige Rabatte. Alle Angestellten haben die Möglichkeit, Modelle zur betrieblichen Altersvorsorge zu nutzen. In unserer Kantine erhalten Sie außerdem Snacks, Obst und täglich frische Gerichte. Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung unterstützt die MIPA SE mit dem „Stay Fit“-Programm Kurse wie zum Beispiel Wirbelsäulengymnastik, Yoga sowie Workshops zur Rauchentwöhnung und für gesunde Ernährung.

Die Mipa Gruppe ist nach der aktuellsten europäischen Qualitätsnorm DIN EN ISO 14001:2015 für Umweltstandards zertifiziert. Das bedeutet, dass wir umweltgerecht agieren und die gesamte Herstellung, Entwicklung und der Vertrieb unserer Produkte unter Berücksichtigung unseres Umweltmanagementsystems stattfindet. Rückgewinnung von Energie sowie die Wiederverwertung und Aufbereitung von Rohstoffen sind einige Beispiele, wie wir dieses Ziel verfolgen. Dabei entwickeln wir große und kleine Maßnahmen stetig pro-aktiv weiter. Ein höchstmöglicher Standard beim Thema Arbeitssicherheit ist ein weiteres wichtiges Ziel. Wir wollen Arbeitsunfälle vermeiden. Aus diesem Grund gibt es in allen Bereichen des Unternehmens verschiedene Vorsorgemaßnahmen.

Um Ihren Start bei uns so optimal wie möglich zu gestalten, bekommen Sie eine intensive Einarbeitungsphase. In den ersten Wochen lernen Sie Ihre zukünftigen Aufgaben, Ihre Abteilung sowie Ansprechpartner aus anderen Bereichen kennen. Fortlaufend zur Einarbeitungszeit werden regelmäßig Gespräche geführt, um Ihre Eindrücke zu reflektieren und weitere Schritte zu gestalten. Darüber hinaus unterstützen wir unsere Beschäftigten bei Schulungen und Weiterbildungen.